Man hat bestimmt daran gedacht, aber warum soll man tätig werden, bevor jemand das Bedürfnis danach äußert?
Es kann und wird wohl auch eine Lösung für das Problem geben.
Man kann die Leute z.B. in einem anderen Landesteil neu ansiedeln, gibt ihnen 5 Jahresgehälter als Starthilfe und allen ist geholfen.
Die Menschen haben ein anständiges Startkapital, die BW kostet das fast nichts und die Leute können weiterhin in ihrem Kulturkreis leben.
Ich sehe da nirgendwo ein Problem.